Samstag, 28. Mai 2022

ROCK UND POP an der PFINGSTMESSE in der Pfarrkirche von Saas-Almagell

Rock und Pop

an der

Pfingstmesse

in der

Pfarrkirche von Saas-Almagell

Musikalische Leitung:

Regula Zurbriggen, Daniel Föhn

Kirchenchor von Saas-Almagell

Dorothée Steiner, Klavier

Michel Heinzmann, Gitarre

Martin Venetz; Schlagzeug

10.30 Uhr Amt

Sonntag, 27. März 2022

Gemeinschaftliches und persönliches Stundengebet

Am Hohen Donnerstag feiern wir das Letzte Abendmahl, die Nacht vor Jesu Leiden und Tod. Am Ende des Gottesdienstes wird das Allerheiligste ins Heilige Grab übertragen, der Altar wird abgedeckt und die Gottesdienstbesucher verlassen in Stille die Kirche.

In Saas-Almagell besteht nach der Messe am Hohen Donnerstag bis zur Karfreitagsliturgie um 17.00 Uhr die Möglichkeit zur persönlichen und gemeinschaftlichen Anbetung.

Die Stunden von 20.15 Uhr bis 10.00 Uhr sind nicht eingeteilt. In der Kirche hinten wird eine Liste aufgelegt, in die man sich eintragen kann. Es wäre schön, wenn sich für jede Stunde jemand finden liesse.

Die Einteilung für das gemeinschaftliche Stundengebet ist folgende:

10.00-11.00 Uhr: Dörfli

11.00-12.00 Uhr: Platz und Kirche

12.00-13.00 Uhr: Zum Berg und Lehn

13.00-14.00 Uhr: Unteres Sand bis Hotel Monte Moro

14.00-15.00 Uhr: Oberes Sand

15.00-16.00 Uhr: Unteres Kreuz

16.00-17.00 Uhr: Freie Anbetungsstunde

Bussfeiern und Beichtgelegenheiten

Jeder und jede von uns bedarf immer wieder der Versöhnung mit Gott, den Mitmenschen und mit sich selber. In der Zeit vor Ostern laden die Bussfeiern und das Sakrament der Versöhnung ein, sich mit Gott und den Menschen zu versöhnen.

Die Bussfeiern finden jeweils um 20.00 Uhr an folgenden Tagen statt:

  • Dienstag, den 5. April, in Saas-Balen
  • Mittwoch, den 6. April, in Saas-Grund
  • Donnerstag, den 7. April, in Saas-Almagell
  • Freitag, den 8. April, in Saas-Fee

Neben den üblichen Beichtgelegenheiten besteht die Möglichkeit, das Sakrament der Versöhnung nach persönlicher Absprache zu empfangen und bei den beiden aussergewöhnlichen Beichtzeiten am Montag, den 11. April, von 19.00 – 20.00 Uhr in Saas-Fee und am Mittwoch, den 13. April, von 19.00 -20.00 Uhr in Saas-Almagell.

Fastenopferprojekt 2022: Mit innovativen Methoden Hunger und Armut überwinden

Unsere Pfarreien wählen jedes Jahr ein Fastenopferprojekt aus, um Menschen, die in Not sind und unsere Hilfe brauchen, zu unterstützen. In diesem Jahr führt uns das Fastenopferprojekt nach Haiti. Ein Land, das durch politisches Chaos und jährlich wiederkehrende Katastrophen wie Hurrikans und Erdbeben geprägt ist. Die Bevölkerung gehört zur ärmsten der Welt und ist in vielen Bereichen auf sich selbst gestellt. Ausführlichere Informationen können sie während der Fastenzeit an den Stellwänden hinten in der Kirche entnehmen.

Uraufführung der Jodelmesse ‚Lob und Dank‘ von Daniel Föhn


Am Samstag des ersten Adventswochenendes und am 4. Dez., dem Patronatsfest in Saas-Almagell, kamen die Pfarreiangehörigen in den Abendmessen zu einem ganz besonderen Genuss. Die Jodlerklubs Gletscherecho von Saas-Fee und Antrona von Saas-Almagell untermalten die Messe mit einer von Daniel Föhn komponierten, geschriebenen und geleiteten Jodelmesse. Es war die Uraufführung der Jodelmesse ‚Lob und Dank‘.

Montag, 15. November 2021

Zusätzliche Abendmesse ohne Zertifikationspflicht

An folgenden Sonntagen findet um 18.00 Uhr eine zusätzliche Abendmesse statt, welche für Gläubige ohne Zertifikat gedacht ist. 

Sonntag, den 14. November, in der Pfarrkirche von Saas-Almagell
Sonntag, den 28. November, in der Pfarrkirche von Saas-Balen
Sonntag, den 05. Dezember, in der Pfarrkirche von Saas-Fee
Sonntag, den 12. Dezember, in der Pfarrkirche von Saas-Grund
Sonntag, den 19. Dezember, in der Pfarrkirche von Saas-Almagell
Samstag, den 25. Dezember, in der Pfarrkirche von Saas-Fee
Sonntag, den 26. Dezember, in der Pfarrkirche von Saas-Balen
 
Für diese Abendmessen gilt:
  • Maskenpflicht
  • Abstandhalten
  • Desinfektionsmassnahmen
  • Max. 50 Personen
 
Danke für das Verständnis!

Samstag, 18. September 2021

Neue Coronamassnahmen

 Werktagsmessen

Abstandhalten - Maskenpflicht - Desinfektionsmassnahmen

Vorabendmesse/Amt

Zertifikationspflicht (geimpft, genesen, getestet) - keine Maskenpflicht

Zusätzliche Abendmesse

Am Sonntagabend um 18.00 Uhr im Turnus in einer der vier Pfarrkirchen (siehe Aushang)

Abstandhalten - Maskenpflicht - Desinfektionsmassnahmen - 

max. 50 Personen

Totengebet/Beerdigungen/Hochzeiten

Bis 50 Personen:

Abstandhalten - Maskenpflicht - Desinfektionsmassnahmen

Bei mehr als 50 Personen:

Zertifikationspflicht (geimpft, genesen, getestet) - keine Maskenpflicht